Telefon
(0421)
39 68 999

Wir über uns

Im Jahre 1966 eröffnete Egon Thiele in Bremen/Hastedt eine Fahrschule. Da er sich vorgenommen hatte, dass seine Fahrschule sich durch Service und Ausbildung von den meisten anderen Fahrschulen unterscheiden sollte, wählte er auch ein entsprechendes Firmenemblem.

EIN SCHWARZES SCHAF.

Das schwarze Schaf gilt ja als ein Symbol für jemanden, der sich von der breiten Masse abhebt und sich nicht normen lässt, egal ob positiv oder negativ.

Egon Thiele nahm immer jede Neuerung auf dem Fahrschulsektor sofort auf. So war er einer der ersten Seminarleiter für Aufbauseminare. Auch bei der praktischen Ausbildung von zukünftigen Fahrlehrern war er einer der ersten Fahrlehrer in Bremen, die dies übernahmen und sehr erfolgreich durchführten.

Nach diversen Umzügen innerhalb Bremens gibt es die Fahrschule Thiele seit 1993 in Bremen/Utbremen, in der Utbremerstr. Nach und nach wurden noch Fahrschulen in Woltmershausen und in Huchting eingerichtet. Diese beiden Filialen werden jedoch auch von der Zentrale in Utbremen verwaltet. Dadurch ist gewährleistet, dass die Fahrschüler immer Montags bis Donnerstags in der Zeit von 10:00 bis 19:00 Uhr einen Ansprechpartner erreichen können.
Für spezielle Fragen allerdings nur von 10:00 bis 17:00 Uhr.

Auch weiterhin bemüht sich die Fahrschule Thiele ständig darum den Service und die Ausbildung zu verbessern und nimmt auch gerne Anregungen von Kunden entgegen und versucht diese umzusetzen, damit sie ihrem Firmenzeichen gerecht wird.